REFLECTIVES – Mineral Make-up

Bei „Blogg dein Produkt“ durfte ich ein Mineral Make-Up der Marke „Reflectives“ ausprobieren. Bisher habe ich mit Mineral Make-Up keine guten Erfahrungen gemacht. Das Ergebnis sah bei mir immer fleckig und ungleichmäßig aus. Ich bin auch mit dem Auftrag nicht 100%ig zurechtgekommen. Also hoffte ich, mit Reflectives bessere Erfahrungen zu machen.

Zum Testen bekam ich einen Tiegel mit dem Mineral Make-Up Neutral/Leicht gebräunt sowie einen Kabuki. Außerdem gab es als Goodie noch einen kleinen Tiegel Orangen Creme.

REFLECTIVES - Mineral Make-up
Bei dem Mineral Make-Up handelt es sich um ein Naturkosmetik-Produkt. Es enthält weder Mineralöle, noch Silikone und Paraffine. Außerdem ist es ohne Duft- und Parfümstoffe.

Es gibt das Make-Up in den Farben Neutral/Hell, Neutral/Leicht Gebräunt, Gelblich/Hell, Gelblich/Leicht gebräunt, Rötlich/Hell und Rötlich/Leicht Gebräunt.

Der Kabuki soll zum Auftragen des Mineral Make-Ups unverzichtbar sein. Durch die dichten Pinselhaare soll das Make-Up vom Pinsel gut aufgenommen werden.

Der Tiegel des Make-Ups besteht aus festem Kunststoff und wirkt trotzdem sehr hochwertig. Durch den Schraubverschluss lässt sich alles gut zu schrauben und wäre auch auf Reisen gut zu transportieren.

Natürlich war ich neugierig auf das Produkt. Meine erste Frage war erst einmal: Wie trage ich das Make-Up am Besten auf? Aus dem Tiegel habe ich also etwas Produkt in den Deckel gegeben und es versucht mit dem Pinsel aufzunehmen. Das klappte recht gut. Allerdings fand ich das gleichmäßige Auftragen dann sehr schwer. Der Pinsel gab die ganze Farbe auf einmal ab, verteilen im Gesicht war dann kaum noch möglich. So hatte ich eine sehr dunkle Stelle im Gesicht, aber mehr auch nicht. Ich probierte es mehrfach aus, aber das Ergebnis war immer das selbste. Also benutzte ich dann einfach einen Puderpinsel aus meiner Sammlung und siehe da, damit ging es dann schon besser. Das Produkt lies sich gleichmäßig und deckend auftragen.

Die Nuance, die ich zum Testen erhalten habe, ist recht dunkel. Daher wirkt der ungleichmäßige Auftrag hier auch noch extremer. Nach den anfänglichen Schwierigkeiten habe ich das Make-Up aber nun schätzen gelernt. Jetzt im Winter ist mir die Farbe zu dunkel. Im Sommer kann ich sie mir aber gut vorstellen. Da das Mineral Make-Up auch sehr leicht ist, wird das REFLECTIVES – Mineral Make-up wohl mein neues „Sommerprodukt“. Das leichte Puder verbindet sich gut mit der Haut. Ich hatte erst Angst, dass meine Poren zu stark betont werden. Das ist aber hier nicht der Fall.

REFLECTIVES - Mineral Make-up
Der Tiegel enthält 6 Gramm und ist mit 39,89 Euro nicht ganz billig. Allerdings ist das Produkt sehr ergiebig. Laut Hersteller reicht man bei täglicher Anwendung damit 4-5 Monate. Der dazugehörige Kabuki kostet 20,95 Euro.

REFLECTIVES - Mineral Make-up
Das Reflectives Mineral Make-Up, den Kabuki und weitere Produkte findet ihr unter http://www.ajusema.de

REFLECTIVES - Mineral Make-up

Die Orangen-Creme finde ich übrigens toll. Sie riecht sehr schön fruchtig und fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an.

Liebe Grüße
Sunny

Das Produkte wurde mir von „Blogg dein Produkt“ kostenlos zur Verfügung gestellt.



Advertisements

3 Gedanken zu “REFLECTIVES – Mineral Make-up

  1. Zimtschnute schreibt:

    Deine Nuance sieht aber wirklich sehr dunkel aus. Ich hoffe, im Sommer hast du eine bessere Verwendung dafür. Hast du schonmal versucht, das Puder in den Kabuki einzuklopfen? Somit verteilt sich das Puder direkt im Pinsel und ist somit nicht großflächig auf der Haut abzubringen.

    Ganz lieben Gruß, Sabine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s