Wagner BIG Pizza

Ich liebe Pizza! Und so kommt bei uns schon des Öfteren mal eine Tiefkühl-Pizza auf den Tisch. Wie sonst auch, probiere ich hier gerne neue Sorten und Marken aus.

Zusammen mit 8.999 anderen Testern durfte ich die neue Wagner BIG Pizza verkosten. Für die Kenner unter euch ist die BIG Pizza sicher nicht neu, aber für einen besseren Pizza-Geschmack hat Wagner die Rezeptur sowie die Beläge verbessert. Ich kenne die vorherige Pizza nicht, also kann ich mir kein Urteil erlauben, ob sie wirklich verbessert wurden. Ich kann nur den aktuellen Geschmack bewerten.

Um die Pizza zu verkosten, durfte ich mir die Sorten selbst aussuchen und einkaufen. Das Geld bekomme ich hierfür erstattet. Das Prinzip kenne ich bereits von anderen TRND Projekten. Dieses Mal war die Auswahl der Läden leider eingeschränkt. Ich durfte nur bei REWE, Penny und Karstadt einkaufen (andere Märkte der REWE Gruppe habe ich nicht in der Nähe).

Insgesamt gibt es 10 Sorten der BIG Pizza: Western, Texas, BBQ Chicken, Burger Style, Hawaii, Supreme, Thunfisch, X-tra Cheese, Peperoni Diavolo und Boston.

Sehr neugierig war ich auf die Sorte „Boston“ (Spinat und Frischkäse), aber leider bekam ich diese hier nicht in den vorgegebenen Läden.

Beim ersten Einkauf durften die Sorten Hawaii, BBQ Chicken, Supreme und Texas mit.

Bei meinem zweiten Einkauf kaufte ich nochmal Supreme und die Sorten Western und Burger Style. Somit hatte ich eine bunte Mischung der Sorten.

Wagner Big Pizza

Die Wagner Pizza zeichnet sich durch ihren fluffigen, dicken Boden aus. Ich bevorzuge eigentlich dünnen Boden, mag diesen komischerweise aber auch gerne. Trotz des doch recht dicken Bodens ist die Pizza saftig, manche Sorten mehr, manche weniger. BBQ Chicken z.B. fand ich im Vergleich etwas trocken. Hawaii und Burger Style hingegen waren sehr saftig.

BBQ Chicken

BBQ Chicken

Wagner verspricht, dass die Pizza frei von Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromen und künstlichen Farbstoffen ist. Außerdem wird nur Käse aus 100% Kuhmilch verwendet. Die Pizza-Sauce besteht aus sonnengereiften, italienischen Tomaten und Rindfleisch und Geflügel kommen zu 100 % aus Deutschland. Das Mehl für den Teig kommt von regionalen Herstellern.

Die Pizza muss ca. 18 Minuten im Ofen backen. Dann ist sie knusprig braun. Beim ersten Mal immer einen Blick in den Ofen werfen, denn jeder Ofen heizt anders.

Hawaii

Alle Pizzen schmecken gut. Manche Sorten könnten etwas mehr belegt sein. So könnten die Chicken-Stückchen auf BBQ-Chicken ruhig etwas größer sein. Bei der Sorte „Supreme“ war der Belag etwas unregelmäßig verteilt. So hatte man manchmal auf einem Stück gar keinen Champignon. Dafür wieder mehr auf anderen. Das sind aber nur Kleinigkeiten. Der Geschmack konnte mich aber bei allen Sorten überzeugen.

Supreme

Supreme

Mein absoluter Favorit aller probierten Sorte ist definitiv Burger-Style. Diese Pizza hat meinen Geschmack absolut getroffen. Diese werde ich auf jeden Fall wieder kaufen.

Wagner Big Pizza Burger Style

Burger Style

Hier kostet eine Pizza jeweils 2,89 €, bei meinem zweiten Einkauf waren die Pizzen im Angebot und ich habe für eine Pizza 2,22 € bezahlt.

Habt ihr die neue Wagner BIG Pizza schon ausprobiert? Welche TK-Pizza bevorzugt ihr?

Liebe Grüße
Sunny

Die Produkte durfte ich kostenlos testen.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wagner BIG Pizza

  1. Bloody schreibt:

    Hallöchen,
    wir durften auch mittesten und haben uns durch die verschiedenen Sorten gefuttert. Also bei uns waren BBQ Chicken, Western, Boston und Burger Style ganz beliebt. Schmecken alle sehr gut und durch den dicken Boden unterscheiden sich die Pizzen einfach von anderen Herstellern. 🙂

    Viele Grüße
    Bloody

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s