Angel Minerals

Vor ein paar Wochen erhielt ich völlig überraschend ein Päckchen von „Angel Minerals“ – einer veganen Kosmetikmarke. Ich hatte bei einem Gewinnspiel gewonnen.

Die Marke war mir bis dahin unbekannt, was daran liegt, dass die Marke nur in einigen Kosmetiksalons erhältlich ist. Meine Neugierde war also groß.

IMG_20160226_164124
Mein Gewinn-Päckchen enthielt zwei Proben der Mineral-Foundation in zwei Farben, einen Concealer, einen Mini-Kabuki sowie 2 Lippenprodukte (Mini Lips) plus einen dazu gehörigen Pinsel.

Meine Erfahrungen mit Mineral-Foundation halten sich bisher in Grenze. Ich hatte mal eine Probe von Bare Minerals, mit der bin ich leider nicht gut zurecht gekommen. Der Auftrag war recht fleckig und gefiel mir überhaupt nicht. Also war ich auch bei diesen Produkten erstmal vorsichtig.

Doch ich wurde eines Besseren belehrt, wenn man sich nur genügend Zeit nimmt.

Ich habe immer etwas Produkt auf einen gesäuberten Creme Deckel gestreut. Dann habe ich das Produkt ordentlich mit dem Kabuki aufgenommen. Immer mal wieder abgetupft und neu aufgenommen. So lies es sich ganz wunderbar und vor allem gleichmäßig im Gesicht verteilen. Das Ergebnis gefiel mir gut. Der Kabuki ist ganz wunderbar weich. Ihn mag ich sehr.

Den Concealer habe ich in der Farbe „Soft Beige“ bekommen. Diesen habe ich einfach mit dem Finger aufgetragen. Die Farbe passte auch recht gut.

Bei der Foundation hatte ich zwei Farben zum Probieren. „Satin Pearl“ ist eher etwas dunkel, „Satin Shell“ hingegen passt bei mir sehr gut. Vielleicht kann ich auf „Satin Pearl“ im Sommer zurück greifen.

Ich habe einmal versucht die Farben einzufangen.

20160305_112118

20160305_111809

Leider ist diese Foundation für mich eher kein Alltags-Produkt. Für das Auftragen muss man sich wirklich Zeit nehmen. Sonst sieht es einfach nicht gut aus. Morgens ist mir das einfach zu fummelig.

Anders hingegen die Lippenprodukte. Die sind super für den Alltag geeignet, da die Farben einfach tolle Alltags-Farben sind. Hier erhielt ich „Love Kiss“ und „Vintage“.

20160305_111743

20160305_111947

Zum Auftragen kam natürlich der Lippenpinsel zum Einsatz. Damit wurden die Farben sehr gut aufgenommen. Beide Farben fühlen sich sehr gut auf den Lippen an. Sie trocknen die Lippen kein bisschen aus.

Mir gefällt vor allem „Love Kiss“. Die Farbe wirkt auf den ersten Blick sehr Orange. Sieht aber auf den Lippen wirklich toll aus. „Vintage“ hingegen verleiht den Lippen nur einen leichten Schimmer. Mehr ist davon auf den Lippen nicht zu sehen. Aber auch das mag ich hin und wieder. Es muss ja nicht immer Farbe zu sehen sein.

20160305_111923

Ich find es toll neue Marken kennen zu lernen. Die Mineral-Foundation benutzte ich total gerne, weil sie die Haut sehr ebenmäßig macht. Puder brauche ich hier gar nicht mehr. Man braucht nur etwas Zeit beim Auftragen. Auch die Lippenprodukte sind super. „Love Heart“ kam bei mir jetzt schon mehrfach zum Einsatz.

Ganz ganz toll finde ich auch den Kabuki. Der fühlt sich wirklich toll an auf der Haut.

Kennt ihr die Marke „Angel Minerals“?

Liebe Grüße
Sunny

Die Produkte habe ich gewonnen.
Advertisements

2 Gedanken zu “Angel Minerals

  1. Karin Hunkel schreibt:

    Liebe Sunny,
    damit Du noch mehr Freude an den Produkte haben kannst, schreibe ich Dir kurz ein paar Dinge, die Du unbedingt berücksichtigen solltest: 1. Nimm eine 1/2 Messerspitze der Foundation in ein kleines Glas- oder Porzellan-Schälchen und rühre das Puder so richtig intensiv in den Kabuki ein (einarbeiten nennen wir das). Dann ist es eine Angelegenheit von ein paar Sekunden und sehr alltagstauglich. Auf einem Deckel funktioniert das nicht. 2. Nimm niemals die Finger, um den Concealer aufzutragen. Nimm dafür einen weichen Pinsel (ideal ist der Concealer-Pinsel). Du findest alles in meinem Shop.
    Herzliche Grüße von Karin Hunkel von Angel-Minerals

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s