Brandnooz Box März 2015

Am Donnerstag kam sie wieder – die Brandnooz Box. Die letzte Box ist ja noch nicht so lange her, da die Februar Box erst Anfang März kam. Nun ist aber alles wieder im Rhythmus.

Die Box zeigt dieses Mal wieder eine bunte Mischung. Gleich Vorweg genommen: die Zusammenstellung der Produkte gefällt mir dieses Mal recht gut.

DSC00587

Zum Trinken gibt es zwei Dosen „28 Black Sour“. Es gibt die Sorten Apfel und Kirsch. Hiervon zwei Dosen finde ich absolut in Ordnung. Die bekommt man sicher mal leer – wenn man Energydrinks mag, versteht sich. Ich mag ab und an mal einen mit Frucht-Geschmack. Daher passt das super. Apfel habe ich schon probiert und zum Glück war es gar nicht so sauer. Sehr lecker!

Ebenfalls zum Trinken ist das Bitburger 0,0 Promille Grapefruit. Alkoholfreies Bier wird hier nicht getrunken, aber ich denke mein Freund wird es trotzdem probieren. Ist ja nur die eine Flasche. Vielleicht schmeckts ja gar nicht so schlecht?

Ich freue mich über die Tortilla Chips von Chio mit dem passenden Dip dazu. Kaufen tu ich Tortilla Chips + Dip eigentlich nie, daher freu ich mich da sehr drüber. Die Sorte „Wild Paprika“ von den Chips klingt gut. Wie der Dip ist, mal schauen. „Honey Jalapeno“ klingt ja eigentlich nicht ganz so scharf.

Eine Packung Bonbons gibts von Sula. Die Marke ist mir unbekannt. Bonbons gehen aber eigentlich immer – solange es keine Hustenbonbons sind. Die Bonbons sind lecker. Sie haben einen Platz auf meinen Schreibtisch auf Arbeit gefunden.

Ebenfalls eher zum Naschen ist das „Freezies“ von Capri-Sonne. Das wird uns an heißen Tagen, die hoffentlich bald kommen, erfrischen.

Zum Knabbern für Zwischendurch eine Packung „Cream Team“ Kekse von Leibniz. Davon habe ich zum Testen schon einige bekommen. Ich kenne sie also schon. Ich denke, ich werde diese Packung weitergeben. Mal sehen wer sich drüber freuen kann. Vielleicht die Arbeitskollegen?

Noch etwas Süßes gibts mit dem Milchreis von Ravensberger. Ich bin gespannt ob er schmeckt. Ich stand schon einige Male vor der Packung. Bevorzuge bei Milchreis bisher aber die Tüten von Mondamin & Co. Vielleicht ist das ja eine Alternative.

Zu guter letzt gibt es ein Glas Cornichons „Ingwer-würzig“ von Hengstenberg. Ich mag Cornichons gerne, kenne aber bisher nur die „Normalen“. Ob ich diese mag, wird sich zeigen.

Wie gefällt euch die Box?

Ich bin dieses Mal zufrieden. Die Produktauswahl gefällt mir. Ich kann mit allen Lebensmitteln etwas anfangen.

Liebe Grüße
Sunny

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s