Garnier Mizellenwasser

Derzeit sind die Mizellenwasser in aller Munde. Ich hatte auf verschiedenen Blogs und auf YouTube davon gehört, mich aber nie wirklich dafür interessiert, was daran so besonders ist. Ich wusste nur, viele schwärmen davon.

Seit Kurzem gibt es auch von Garnier das Mizellenwasser. Dieses durfte ich testen. Ich habe die Variante für Normale und Empfindliche Haut erhalten.

10919457_1544657572459793_1368088261_n

Wenn ich die Flasche so im Laden sehen würde, würde ich ein herkömmliches Gesichtswasser denken. Doch das Mizellenwasser soll mehr können. Es soll nicht nur schonend reinigen, sondern auch Make-Up leicht und ohne großes Reiben entfernen. Laut Garnier umhüllen die speziellen Moleküle die Schmutzpartikel und Make-Up Reste und sollen diese wie ein Magnet aufsaugen.

Klingt ja erst einmal vielversprechend, oder?

Ich habe dieses Mizellenwasser natürlich gleich auf die Probe gestellt. Ich habe es zum Abschminken genutzt – ganz ohne AMU-Entferner und Reinigungstücher. So 100%ig zufrieden war ich leider nicht. Gerade Mascara blieb noch reichlich zurück. Auch meine Foundation wurde nicht komplett entfernt. Auch ohne zu Reiben ging es nicht ganz. Daraufhin habe ich mich im Internet nochmal etwas belesen. Auf verschiedenen Blogs habe ich gelesen, dass man das Wattepad am Besten 10 Sekunden auf die Augen auflegen sollte, bevor man mit dem Abschminken beginnt. So kann das Produkt besser einziehen. Das habe ich dann gleich am nächsten Tag ausprobiert und siehe da, alles ging gleich viel besser ab. Doch ich persönlich finde es sehr mühsam, mich mit einem Wattepad abzuschminken, da es doch recht klein ist.

DSC00244

Als All-in-One Produkt verwende ich das Produkt also nicht. Also verwende ich es derzeit wie normales Gesichtswasser – und damit bin ich wirklich zufrieden. Ich schminke mich also wie immer ab – AMU-Entferner, Reinigungstücher und Waschgel und selbst dann habe ich auf dem Wattepad mit dem Mizellenwasser noch leichte Make-Up Reste. Das war mit normalen Gesichtswasser nicht der Fall. Somit reinigt das Wasser also doch stärker und nimmt selbst kleinste Rest noch ab. Das hat mich überrascht.

In der Flasche befinden sich 400 ml. Laut Angabe von Garnier reicht das für 200 Anwendungen. Der Preis liegt bei ca. 5 Euro. Es gibt das Mizellenwasser auch für Mischhaut und Trockene Haut und in der „Hautklar“ Serie für für fettige und unreine Haut. Außerdem gibt es auch noch einen speziellen Mizellen Augen-Make-Up Entferner.

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Mizellenwasser gemacht?

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.
Advertisements

2 Gedanken zu “Garnier Mizellenwasser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s